Nili Akhi

Trainerin

 

Alter: 16 Jahre

Taekwondo Karriere: 2014 – aktuell

Gürtelgrad: 1.Kup (rot-schwarz)

 

 

 

 

Warum mache ich Taekwondo und wie kam ich dazu?

Im Grundschulalter hat man mir den Sport vorgestellt und ich entwickelte schnell Interesse für diese Kampfkunst. Im Training machte ich immer gerne mit und im Laufe der Zeit fand ich mich in der Gemeinschaft zurecht. Der Sport ist sehr vielseitig, und um ihn auszuüben braucht man nicht mehr als sich selbst.Taekwondo lehrte mich Disziplin, Kontrolle und Respekt, vor allem gegenüber meinen Trainingspartnern.

Meine Ziele: 

  • Eine Gruppendynamik zu schaffen, in welcher sich alle Kinder sicher und wohl fühlen.
  • Jedes Kind zu fördern und dessen Ehrgeiz u. Interesse zu wecken.

Für meine Schüler will ich, dass sie in Taekwondo eine Leidenschaft finden und gerne zum Training kommen. Gerade im jungen Alter ist es meines Erachtens nach wichtig, dass ein Kind einen Bereich hat, in dem es gut ist, spaß hat und sich weiter entwickeln will.

Das Bambini-Training:

Altersgruppe: 5-7 Jahre

Lehre: In erster Hinsicht Taekwondo, dazu gehört auch respektvolle Zusammenarbeit, Kontakt zu anderen gleichaltrigen und Förderung der physischen Fähigkeiten.

Voraussetzungen: Dass die Kinder gerne zum Training kommen.

Appell an die Eltern: Schicken sie ihre Kinder nicht gegen ihren Willen her.

Taekwondo Heidelberg e.V. © 2021. Datenschutz und FAQ und Impressum